Keine Zirkusse mit Wildtieren mehr in Saarbrücken?

Keine Zirkusse mit Wildtieren mehr in Saarbrücken?

Der Saarbrücker Stadtrat hat für ein Verbot von Zirkussen mit Wildtieren gestimmt. Herzlichen Dank an die Stadtverordneten und an alle, die unsere Petition unterstützt haben!

Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung dazu.

 

Unsere Meldung vom 5.2.2017:

Am Dienstag, dem 7.2.1017, entscheidet der Saarbrücker Stadtrat über einen Antrag der FDP-Fraktion, nach dem Zirkussen mit Wildtieren künftig keine öffentlichen Flächen mehr zur Verfügung gestellt werden sollen.

Wir haben eine Petition gestartet, um den Stadtratsverordneten zu sagen, dass sie die Bevölkerung auf ihrer Seite haben, wenn sie dem Verbot zustimmen.

Bitte zeichnen Sie mit und setzen Sie sich für Wildtiere ein:  www.openpetition.de/petition/online/keine-zirkusse-mit-wildtieren-in-saarbruecken

Lesen Sie außerdem unsere Pressemitteilung.

Update: Inzwischen hat die Stadt einen Rückzieher gemacht, das Wildtierverbot ist gekippt worden. Bündnis für Tierrechte setzt sich weiterhin dafür ein, dass es im Saarland keine Zirkusse mit Tieren mehr gibt.